Den Weg bis zu Ende denken

Fire+Food, Ausgabe 02/2020

Auszug:

Philipp ter Haar hat bei allen Zuchtbemühungen von Anfang an die zu erwartende Fleischqualität im Blick. Es ärgert ihn, dass manche Personen auf den Wagyu-Hype aufgesprungen sind, ohne das nötige Fachwissen für eine erfolgreiche Zucht und anschließende Vermarktung zu haben. „Es gibt Leute, die kaufen sich einen Zuchtbullen, von dem sie nicht wissen, ob er es genetisch wirklich draufhat und vermehren ihn auf Teufel komm raus, ohne darauf zu achten, ob die Anpaarungen überhaupt passen.

Neugierig geworden? Dann beschenk Dich selbst mit einem Abo der Fire+Food und nimm Dir Zeit für die ein oder andere Leseeinheit.

 

Schließen (Esc)

PHILIPP'S WAGYU CLUB

PHILIPP'S WAGYU CLUB
Registriere Dich jetzt kostenlos, und sichere Dir die Möglichkeit, beim exklusiven Vorverkauf Dein persönliches Wagyu-Paket 24 Std. vorab zusammenzustellen. Anschließend wird der Online-Shop für alle Fleischliebhaber geöffnet. 

Age verification

By clicking enter you are verifying that you are old enough to consume alcohol.

Suchen

Einkaufswagen

Ihr Einkaufswagen ist im Moment leer.
Einkauf beginnen